Mehr als 30 Jahre von Erfahrung auf dem Gebiet der Explosionssicherheit

AR-024 ATEX Präsenzmelder
AR-024 ATEX Präsenzmelder Bügel
AR-024 ATEX Präsenzmelder
AR-024 ATEX Präsenzmelder Bügel

AR-024 Präsenzmelder

AR-024 Präsenzmelder für zone 2 und zone 22Der explosionssichere Artidor AR-024 Präsenzmelder beruht auf Passiv-Infrarot-Technik und nimmt sich bewegende Wärmequellen wahr.

Dank des Rundum-Erfassungswinkels und der Reichweite von 10 Metern eignet sich der Schalter für die Überwachung großer Bereiche. Der Präsenzmelder ist für den Einsatz in großen Gebäuden wie Lagerhallen ausgelegt. Dieser vielseitige Schalter schützt nicht nur die Umgebung und sorgt für gute Beleuchtung, sondern spart auch noch Energie.

Bewegungssensoren reagieren auf Bewegungsintensität und Umgebungslicht. Wird keine Bewegung oder ausreichend Umgebungslicht wahrgenommen, wird die Beleuchtung ausgeschaltet. Der Sensor selbst gibt keine Strahlung ab und wird deshalb als „passiv“ bezeichnet. Anders als Bewegungsmelder können Präsenzmelder dank der modernen Mischlichtmessung (auf der Präsenzmelder beruhen) das Licht auch ausschalten, wenn ausreichend Tageslicht vorhanden ist. Die Melder dürfen nicht in der Nähe von Wärmequellen, wie Klimaanlagen, Beleuchtung oder Heizkörpern installiert werden.

Die Sensorelektronik besitzt einen potentialfreien Kontakt mit einer Schaltleistung von bis zu 1.150 VA.

Der Präsenzmelder ist auf einem beschichteten Aluminiumgehäuse montiert. Die Gas-Explosionssicherheit ist durch Anwendung der Schutzklasse vor Entzündung „Vergusskapselung“ gewährleistet. Die Staub-Explosionssicherheit ist durch Anwendung der Schutzklasse vor Entzündung „Schutz durch Gehäuse“ gewährleistet.

Der Artidor Präsenzmelder ist gemäß der europäischen ATEX Richtlinie 2014/34/EU (ATEX 114) zertifiziert und besitzt die CE-Kennzeichnung.

MerkmaleTechnische DatenDownloads
Informationen oder Angebot anfordern?

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen oder
wenn Sie auf der Suche nach einer speziellen
Version dieses Produkts sind. 
Wir helfen Ihnen gerne weiter!

image
Merkmale
  • ATEX-zertifiziert
  • Für den Einsatz in Gas- und Staubumgebungen, Zone 2 und 22
  • Schutzart IP65
  • Beschichtetes Aluminiumgehäuse
  • Erfassungswinkel 360°
  • Überwachungszone 24 x 44 m
  • Dämmerungsschwelle 10 – 2.000 Lux
  • Einstellzeit 15 Sekunden - 30 Minuten
  • Montagehöhe 2 - 10 m
  • Inklusive Wandbügel, einstellbar
Technische Daten
  • Explosionsschutz
    : ATEX II 3 G Ex ec mc IIC T6 Gc, II 3 D Ex mc tc IIIC T80˚C Dc
  • Europäische Richtlinien
    : 2014/34/EU (ATEX 114) und 2014/30/EU (EMV)
  • Angewendete Normen
    : EN 60079-0:2012 / A11:2013, EN 60079-7:2015, EN 60079-18:2015 und EN 60079-31:2014
  • Sensor
    : Passiv-Infrarot; 0,8 W Übertragungsleistung
  • Montagehöhe
    : 2 - 10 m
  • Überwachungszone
    : Eine ovale Fläche von 24 x 44 m
  • Überwachungswinkel
    : Rundum 360°
  • Dämmerungsschwelle
    : 10 – 2.000 Lux
  • Einstellzeit
    : 15 Sekunden – 30 Minuten
  • Speisespannung
    : 230 VAC ± 10%
  • Schaltleistung AC1
    : 2.000 VA (ohmsche und leicht induktive Wechselstromlasten)
  • Ausgänge
    : Potentialfreier Kontakt
  • Elektrische Anschlüsse
    : Anschlussklemmen 8 x 2,5 mm²
  • Gehäuse
    : Aluminiumguss-Gehäuse, RAL 7032, kieselgrau, Fenster aus schlagfestem Glas in einem Polyamid-Rahmen, Kabelverschraubungen Messing, vernickelt
  • Anschluss
    : M16 oder M20 Kabelverschraubungen (2x)
  • Schutzart
    : IP 65 gemäß EN 60529
  • Wandbügel
    : Stählerne, schwarze Wandbügel, Montagelöcher Ø 7 (4x), Abstand zueinander 81 x 88 mm
  • Umgebungstemperatur
    : -20 ˚C bis +50 ˚C
  • Abmessungen Gehäuse
    : 120 x 120 x 100 mm (ohne Kabeldurchführungen)
  • Abmessungen Melder
    : 65 x Ø98 mm
  • Gewicht
    : 2.175 g (inkl. Wandbügel)