Mehr als 30 Jahre von Erfahrung auf dem Gebiet der Explosionssicherheit

Über uns

Artidor Explosion Safety B.V., wurde gegründet im Jahre 1986 und ist auf die Entwicklung und Herstellung explosionssicherer Produkte spezialisiert ist. Dank umfassender Kenntnisse auf dem Gebiet der Explosionssicherheit und langjähriger Erfahrung sowohl im Engineering als auch in der Forschung und der Entwicklung gehört Artidor zu den innovativsten Unternehmen im Markt. Flexibilität und Qualität stehen dabei im Vordergrund.

In einer optimal ausgestatteten Werkstatt entwickeln die Experten von Artidor explosionssichere Lösungen nach Maß, oft auf der Grundlage bewährter Produkte. Sie sorgen dafür, dass alle ursprünglichen Merkmale wie die durchdachte Optik und der Benutzer- und Installationskomfort so weit wie möglich erhalten bleiben. Wenn die Anwendung es erfordert, wird auch die ATEX- und IECEx-Zertifizierung des Produkts von einer benannten Stelle übernommen. Einige der einzigartigen, explosionssicheren Produkte werden als Artidor-Markenprodukt auf den Markt gebracht und sind aus Vorrat lieferbar.

Zusätzlich zu den angebotenen Lösungen nach Maß entwickelt und produziert Artidor auch Produkte, die die Kunden als Eigenmarke vertreiben. Dank unserer umfassenden Erfahrung und unseres projektmäßigen Vorgehens verlaufen diese Projekte sehr kontrolliert und können wir unseren Kunden neue Marktchancen bieten.

 

Qualität


TÜV NederlandArtidors Qualitätsmanagementssystem (QMS) ist von TÜV Nederland gemäß ISO 9001:2015 zertifiziert in Bezug auf die Entwicklung, die Herstellung und Verkauf explosionssicherer Produkte. Außerdem hat Kiwa ExVision Artidors Qualitäitsmanagementssystem gemäß EN ISO/IEC 80079-34:2011 zerifiziert für die Herstellung von Apparatur und schützenden Systemen gedacht für die Anwendung in potentiell explosionsgefährlichen Bereichen (ATEX Richtlinie 2014/34/EU).
Download Artidors ISO 9001:2015 Zertifikat (EN) und Production Quality Assurance Notification (EN).

 

Normenausschuss


Artidor ist aktiv im Normenausschuss NEC31Artidor spielt eine aktive Rolle im Normenausschuss "NEC31 Elektrisches Material im Zusammenhang mit Explosionsgefahr". Innerhalb dieses Ausschusses wird gearbeitet an der Abfassung von Produktnormen einschließlich der Anforderungen für die Konstruktion und Prüfung des Materials. Auch werden Normen abgefasst für die richtige Anwendung von Materialien in explosionsgefährlichen Gebieten, wie die Norm für die Gefahrenzoneneinstufung, Montage- und Inspektionsvorschriften und -richtlinien für die Instandhaltung und Überholung. Director Marc Moolenaar nimmt an folgenden Aufgabengruppen teil:
EN 60079-2: Geräteschutz durch Überdruckkapselung "p"
EN 60079-7: Geräteschutz durch erhöhte Sicherheit "e"
EN 60079-14: Projektierung, Auswahl und Errichtung elektrischer Anlagen

 

Buch über Explosionsschutz


Cursusboek Basiskennis ExplosieveiligheidMarc Moolenaar hat ein Buch über Explosionsschutz für alle Maschinenbauer, Installationsmanager, Vorgesetzten, Benutzer und technischen Mitarbeiter geschrieben, die mit explosionsgefährdeten Umgebungen oder ATEX-Geräten zu tun haben. Zu den behandelten Themen gehören die Richtlinien ATEX 114 und ATEX 153, Bewertung und Vermeidung von Explosionsrisiken, technische Maßnahmen, Zoneneinteilung für Gas und Staub, organisatorische Maßnahmen, Zündquellen, Schutz elektrischer und nicht elektrischer Geräte sowie ATEX-Kennzeichnung Auswahl von Geräten und Zertifikaten sowie Zertifizierungssystemen.

Interessiert? Kontaktieren Sie uns!

 

Europäischer Markenname


Logo European Union Intellectual Property OfficeArtidor ist in der Europäischen Union als Marke eingetragen und unter der Nummer 015332851 in den Registern der European Union Intellectual Property Office registriert. Darüber hinaus wurden Artidor und Artidor Explosion Safety als Handelsmarke bei der Handelskammer hinterlegt.

 

Corporate video


`]]